Beim Agility meistern Hund und Halter im Team einen Pacour aus verschiedenen Hindernissen. Dabei zeigt der Halter seinem Hund in welcher Reihenfolge die Hindernisse zu überwinden sind. Zu den Hindernissen zählen neben verschiedenen Sprüngen, Tunnel, Steg, A-Wand und Wippe. Zu Beginn des Kurses wird zunächst gelernt, wie welches Hindernis zu bewältigen ist und wie die verschiedene Führtechniken sind, um spezielle Situationen im Pacour meistern zu können. Nach und nach werden immer mehr Hindernisse aneinander gebaut, um dann an immer wieder an verschiedenen Konstellationen der Hindernisse weiter zu trainieren.

Für wen? Hunde aller Rassen. Bei großen Hunden oder Hunden mit Gelenkproblemen u.ä. ist Agility jedoch nur bedingt geeignet. Guter Grundgehorsam ist von Vorteil.

Bitte bringen sie gute Leckerchen, Hundespielzeug und ein feste Leine mit Stoff-/Lederhalsband mit.

Termin: nach Absprache mit den Kursteilnehmern.

Aktuelle Termine finden sie hier!